time to time

3 kanal computer animation 1992

intro

In der Ausstellung „Differenzen - Affinitäten - Brüche: Zeitschnitt ‘92“ zeigte Herwig Turk eine installation mit drei Monitoren „Time to Time“, in der drei Computeranimationen liefen.Ausgangspunkt für die Animationen sind im wesentlichen Aufnahmen von alltäglichen Ereignissen (das Überqueren einer Straße etwa). Diese Abläufe wurden in verschiedene Bildsegmente aufgesplittet, bearbeitet und zeitlich versetzt remontiert: eine immer wiederkehrende Schleife entsteht, zahlreiche verschiedene Zeitausschnitte überlagern sich in jedem Bildsegment, sodaß quasi an jedem Moment der "Handlung" alle anderen Zeitpunkte durchscheinen - animierte Bilder einer permanenten Gegenwärtigkeit.

Language switcher (offcanvas)