clymanbay

installation mixed media 2013

intro

clymanbay, 2013, Courtesy Galerie Georg Kargl, Wien. 


Die großformatige Fotografie “clymanbay” ist ein Teil einer Serie von Fotoarbeiten die im Rahmen des künstlerischen Forschungsprojektes “The Bonneville Laboratory” entstanden ist, welches Herwig Turk seit 2005 betreibt. In bisher vier Arbeitsaufenthalten im Gebiet des Urmeeres Lake Bonneville in Utah/ USA, hat der Künstler verschiedene Video- und Fotoprojekte entwickelt. In der Arbeit clymanbay geht Turk den unterschiedlichen Aspekten von Landschaft anhand seines umfassenden künstlerischen Research-Projektes in der Salzwüste Utahs (USA) nach. Dies geschieht vor dem Tableau eines Landschaftsbegriffs, der sich in den USA im 19. Jahrhundert entwickelte und bis heute dominiert. Es geht dabei ganz konkret um das „In-Besitz-Nehmen“ von Landschaft als eine Form des „nation building“, als ein zivilisatorisches Projekt, das mit der Kolonialisierung des amerikanischen Kontinents einhergeht.
Weitere Arbeiten die im Rahmen des Forschungsprojektes entstanden sind: paradise_paradox (mit Günter Stöger 2005), INVERSUM 2008, Lakeside 2012, hogup pumping station 2014, twin hills 2015, linescape, 2016 und andere 

Language switcher (offcanvas)